Die drei Phasen des Partnerings


Phase 1

Phase 1 des Partnering ist für Sie vollkommen kosten- und verpflichtungsfrei. Beide Parteien haben zu jeder Zeit während dieser Phase die Möglichkeit die Zusammenarbeit zu beenden. Im Falle einer Beendigung der Zusammenarbeit besitzen Sie das Recht, jegliche von uns für Sie bis dahin erstellten Leistungen für Ihre weitere Bauplanung und -ausführung zu verwenden.

In Phase 1 setzen wir uns zunächst mit Ihnen zusammen und besprechen mit Ihnen Ihre Gedanken und Vorstellungen zu Ihrem Bauvorhaben. Danach stellen wir ein Planungsteam aus unserem umfangreichen fachlichen Netzwerk zusammen.

Parallel arbeitet der Planer einen Vorentwurf aus, auf dessen Grundlage wir eine qualifizierte Kosteneinschätzung anfertigen. Zudem werden Grundlagen wie Bodengutachten, Durchführbarkeit und Wirtschaftlichkeit des Projektes geklärt sowie Sondervorschläge und mögliche Alternativen entwickelt.

Phase 2

In Phase 2 des Partnering erstellt der Architekt eine bauantragsreife Planung, die uns zur Ermittlung der optimierten Kosten dient und durch verbindliche Angebote belegt werden kann. Darüber hinaus wird ein Honorar vereinbart, das im Falle des Nicht-Zustande-Kommens des Auftrags vom Bauherrn an uns für die entstandenen Aufwendungen zu entrichten ist, sofern die vorherige Kostenschätzung eingehalten wurde, andernfalls entfällt diese.

Wenn Sie sich am Ende von Phase 2 dazu entscheiden, das Partnering mit uns fortzusetzen und gemeinsam in Phase 3 überzugehen, so sind die in Phase 2 von uns, dem Bauunternehmen, erbrachten Leistungen für Sie kostenfrei.

Phase 3

Das Fundament steht. Phase 3 des Partnering besteht aus der Umsetzung des klar definierten Projektes auf Basis der zuvor optimierten Kosten. Jetzt entsteht Schritt für Schritt Ihr Bauwerk, natürlich zum zuvor abgestimmten Festtermin – das garantieren wir.

Höft Bauunternehmen GmbH & Co. KG
Langberger Weg 19
24941 Flensburg

Telefon(0461) 570 810
Telefax(0461) 570 8140
E-Mailinfo@hoeft-bauunternehmen.de